Homberg, 29.01.2023
Homberg mit einem Unentschieden in Hamborn

Nachdem das Spiel zunächst dem Wetter zum Opfer gefallen ist, stand heute das Nachholspiel und somit das erste Pflichtspiel im neuen Jahr an. Mit den Sportfreunden Hamborn stand uns nicht nur unser örtlicher, sondern auch tabellarisch betrachtet, direkter Nachbar gegenüber. Direkt zum Jahresbeginn daher bereits richtungsweisendes Spiel.

Einen besonders schlechten Start erlebte unsere Mannschaft, als man direkt beim ersten Angriff der Gastgeber in der Abwehr noch unsortiert war. Gutkowski sah sich in dieser Situation einem 1 gegen 1 gegenüber. Der Stürmer der Hamborner legte den Ball an Gutkowski vorbei und kam zu Fall. Elfmeter in der zweiten Spielminute. Timm Golley konnte vom Elfmeterpunkt verwandeln. Das Spiel ist insgesamt sehr hitzig mit vielen Foulspielen und nur wenig Spielfluss. In der 32. Spielminute dann der Ausgleich. Addai zündet den Turbo und kann sich einen ball tief in der Hamborner Spielhälfte erlaufen. Für seinen Querpass steht Sakaki Ota bereit, um den Ball einzuschieben.

Homberg wechselt in der Halbzeit einmal aus. Für Abrosimov ist nun Sabbah auf dem Platz. Beide Mannschaften zeigen den ca. 300 Zuschauern ein attraktives Spiel. Chancen auf beiden Seiten sorgen hier für einige spannenden Momente. So hätte es nach einem schönen Zusammenspiel zwischen Addai und Ota, der frei aus halb rechter Position zum Abschluss kommt, bereits 2:1 für den VfB stehen können. Auf der anderen Seite kommt ein Hamborner nach einer mit einem wuchtigen Flachschuss zum Abschluss. Gutkowski pariert in höchster Not. In Führung gehen dann jedoch die Gastgeber. Nach einem langen Ball in den VfB Strafraum gibt es ein großes Durcheinander, bei dem Gutkowski von einem eigenen Mann behindert wird. Den nicht konsequent geklärten Ball kann Gino Mastrolonardo, sehenswert mit einem Fallrückzieher im Homberg Tor unterbringen. Trotz des erneuten Rückstands ist der VfB weiterhin gut im Spiel und kommt schließlich in der 80. Spielminute wieder zum Ausgleich. Ein Freistoß nach Handspiel aus ca. 40 Metern wird per Kopfball an den langen Pfosten verlängert. Touloupis hat hier die Ruhe, den Ball zu verarbeiten und kann mit einem satten Schuss zum 2:2 verwandeln. In der Nachspielzeit hat Homberg dann sogar noch die große Chance zum Siegtreffer. Der Winterneuzugang Andres Gomez Dimas konnte sich im Strafraum durchsetzen, bekam dann allerdings nicht genügend Druck in seinen Schuss, sodass der Ball nicht die Torlinie überqueren konnte. So endet das Spiel 2:2 und spiegelt damit auch den Spielverlauf wieder.

Weiter geht es am kommenden Sonntag zuhause gegen Ratingen. Anstoß ist um 15 Uhr.

Startaufstellung:
(26) Philipp Gutkowski, (2) Armel-Aurel Nkam, (6) Ahmad Jafari, (7) Samuel Owusu Addai, (14) Thorsten Kogel, (15) Kaito Nakamikawa, (16) Sakaki Ota, (17) Clinton Asare, (19) Justin Walker, (20) Georgios Touloupis, (21) Dennis Abrosimov

pm ( )

       
       
       
       
   

Fotos: Ulrich Laakmann
Weitere Meldungen
10.06.2023 
Ein Neuzugang vom FC Kray
Die sportliche Leitung des VfB Homberg hat einen weiteren Neuzugang unter Vertrag genommen: Luca Kazelis wird in der Oberliga...
 
08.06.2023 
Physiotherapeut(in) gesucht
Der VfB Homberg sucht eine Physiotherapeutin / einen Physiotherapeuten (m/w/d) zur Betreuung der Spieler der ersten Fußbal...
 
04.06.2023 
VfB Homberg - FC Kray 3:1 (1:1)
Mit einem ziemlich unansehnlichen "Sommerkick" hat sich der VfB Homberg am letzten Spieltag der langen Oberligasaison 2...
 
01.06.2023 
Was ist los am Wochenende?
Oberliga Niederrhein: VfB Homberg - FC Kray Sonntag, 15.00 Uhr, PCC-Stadion Da muß man wohl nicht mehr vi...
 
31.05.2023 
Ein Neuzugang vom Lokalrivalen
Der VfB Homberg kann seit Pfingstmontag "eingleisig" für die kommende Saison planen, es geht erfreulicherweise in der O...
31.05.2023 
Die nächste erfreuliche Vertragsverlängerung
Er trägt seit Saisonbeginn das Trikot des VfB Homberg - nicht nur als reaktionsschneller und gut mitspi...
 
31.05.2023 
Ein Neuzugang vom SV 19 Straelen
Der Kader unserer ersten Mannschaft für die Spielzeit 2023/2024 nimmt immer mehr Form an, jetzt konnte mit Heni Ben S...
 
31.05.2023 
Der nächste Neue kommt aus Uerdingen
Der nächste Neuzugang für unsere erste Mannschaft kommt vom KFC Uerdingen 05: Mit dem seit wenigen Tagen 21 Jah...
 
31.05.2023 
Eine erfreuliche Vertragsverlängerung
Die sportliche Leitung des VfB Homberg arbeitet nach wie vor am Kader für die kommende Spielzeit 2023/2024, jet...
 
29.05.2023 
Homberg sichert sich den Klassenerhalt
Durch starke Auftritte in den letzten beiden spielen, konnte man seine Ausgangssituation in der Liga deutlich ve...