Homberg, 24.02.2021
Zwei erfreuliche Verlängerungen

Auch das liest man gerne: Physiotherapeutin Alice Hellfeier und Mannschaftsbetreuer Dirk Dorna haben dem VfB Homberg die Zusage für ihre Mitarbeit in der Saison 2021/22 gegeben.

Die aus einer „VfB-Familie“ stammende Alice Hellfeier – Vater Ingolf, einer der treuesten Helfer, ist leider im Juli 2020 verstorben, Mutter Annette ist nach wie vor mit Herzblut dabei, die Brüder spielen oder spielten in der dritten Mannschaft, alle helfen, wo immer man gebraucht wird – hat selbst eine beeindruckende Fußball-Vita vorzuweisen: Für den FCR Duisburg und den MSV Duisburg hat sie eine Vielzahl von Spielen in der ersten und der zweiten Bundesliga absolviert, mit dem SV Budberg ist sie in die Regionalliga aufgestiegen. Seit dem vergangenen Sommer ist sie als Mitarbeiterin der Krefelder "Physiotherapie Christian André" für die kleinen und großen Wehwehchen der VfB-Kicker zuständig, zusätzlich ist sie federführend bei den regelmäßigen Corona-Testungen tätig. Der VfB Homberg freut sich sehr, daß Alice auch in der kommenden Saison – egal, in welcher Liga – weiter zur Verfügung stehen wird.

Nicht anders sieht es bei Dirk Dorna aus. Der 55 Jahre alte Mannschaftsbetreuer ist seit Anfang 2019 für unsere Herrenmannschaft aktiv und längst nicht mehr wegzudenken. Und neben seinen vielfältigen Aufgaben in Sachen „Wohlergehen der ersten Mannschaft“ hat er es geschafft, auch seine Familie mit einzuspannen. Frau Meggi ist engagiert dabei, beispielsweise - wenn es denn wieder erlaubt ist - beim Verkauf von Bratwurst & Co. Sohn Nick - seit Jahren Torwart in unseren Jugendmannschaften, aktuell in der B1 - hilft nicht nur bei Heimspielen kräftig mit, Tochter Laura ist ebenfalls immer mal wieder hilfreich zur Stelle. Dementsprechend froh ist man am Homberger Rheindeich, daß Dirk – und damit hoffentlich auch sein „Familienpaket“ – in Regional- oder Oberliga weitermachen werden. Derart selbstlos und engagiert arbeitende Ehrenamtler sind für jeden Verein ein Glücksfall, der VfB Homberg weiß das ausdrücklich zu schätzen.

pjg (291 )
Weitere Meldungen
10.04.2021 
1. FC Köln U21 - VfB Homberg 5:2 (1:2)
Der VfB Homberg hat heute das Auswärtsspiel bei der U21 des 1. FC Köln deutlich verloren und steht in der Tabell...
 
09.04.2021 
Markus auf der Heiden hat verlängert
Seit knapp zwei Monaten ist Markus auf der Heiden am Rheindeich tätig und daran wird sich zumindest bis Mitte 2022...
 
09.04.2021 
Was ist los am Wochenende?
Regionalliga West: 1. FC Köln U21 - VfB Homberg Samstag, 14.00 Uhr, Franz-Kremer-Stadion, Franz-Kremer-Allee 1, 5...
 
08.04.2021 
Im Sommer kommt ein neuer Torwart
Der VfB Homberg arbeitet weiter engagiert am Kader der ersten Mannschaft für die Spielzeit 2021/2022. Noch ist offen,...
 
07.04.2021 
VfB Homberg - Alemannia Aachen 0:2 (0:1)
Klirrende Kälte, ein auf Grund des Wintereinbruchs extrem tiefer und damit kraftraubender Boden, kein Publikum...
07.04.2021 
Kingsley Marcinek hat verlängert
Die Personalplanungen des VfB Homberg laufen weiter auf Hochtouren, es soll auch 2021/2022 ein schlagkräftiges Team - ...
 
05.04.2021 
Was ist los am Mittwoch?
Regionalliga West: VfB Homberg - Alemannia Aachen Mittwoch, 19.30 Uhr, PCC-Stadion - Zuschauer sind nicht zugelass...
 
03.04.2021 
Wuppertaler SV - VfB Homberg 2:1 (0:1)
Mit leeren Händen mußte unsere erste Mannschaft heute den Heimweg aus dem bergischen Land antreten, im Stadion a...
 
03.04.2021 
Eine gute Nachricht in Sachen "Sponsoring"
Der VfB Homberg darf sich über den Abschluß eines neuen Sponsoringpaketes freuen: In der kommenden Saison 20...
 
01.04.2021 
Was ist los am Osterwochenende?
Regionalliga West: Wuppertaler SV - VfB Homberg Ostersamstag, 14.00 Uhr, Stadion am Zoo, Hubertusallee 4, 42...
 

 

 

 



d