Homberg, 28.04.2024
U10 mit 8:3 Heimsieg gegen den TV Kapellen

Am Samstag haben wir zuhause am Rheindeich die blau-weißen Kicker des TV Kapellen zum 20. Spieltag der Kreisklasse 3 empfangen. Alleine aufgrund der unnötigen Punkteteilung aus dem Hinspiel, nahmen wir uns einiges für das Rückspiel vor.

Wir sind diese Aufgabe mit folgender Startaufstellung angegangen:

Eric (TW), Muhammed, Phil, Isa, Mohamad, Emil und Mirza

Zur Unterstützung hielten sich bereit:

Elias (TW), Luca, Arian, Jonas und Amar

Außerdem waren die beiden unter der Woche erkrankten Linus und Matthias zum emotionalen Support im Saisonschlussspurt mit am Start.

Leider gingen wir das Spiel dann komplett anders an, als wir es uns vorgenommen hatten. Die eigentlich deutlich bessere Spielanlage brachten wir in den ersten 15 Minuten nicht ansatzweise auf den Platz. Die Bewegung ohne Ball und Kommunikation im Team fanden nahezu nicht statt und wir überließen den Gegnern den Ball mehrfach aufgrund von zögerlichem Zweikampfverhalten. Und so kam es, das Eric nach zwei Kontersituationen bereits nach 17 Minuten zweimal hinter sich greifen musste und wir mit 0:2 zurücklagen. Es musste ein Impuls gesetzt werden, der einen Ruck durch die Mannschaft bringt. Diese Aufgabe übernahm heute Jonas, der mit seiner Einwechslung eine bessere Körpersprache und Kommunikation in das Team brachte. Wir wachten auf und konnten das Spiel durch Tore von Mirza (18.), Muhammed (19.) und Mohamad (22.) innerhalb von vier Minuten drehen. Und quasi mit dem Pausenpfiff konnte Mohamad auf 4:2 stellen (25.).

Die Probleme, die zum Rückstand geführt haben, wurden in der Halbzeit deutlich angesprochen. Und in der zweiten Halbzeit ließen die Kicker in schwarz-gelb dann auch keine Zweifel mehr daran aufkommen, dass die Punkte heute am Rheindeich bleiben. Bereits in der 32. Minute konnte Amar auf 5:2 stellen. Auch ein unglücklich abgeprallter Eckball, den die Kapellener zum 5:3 über die Linie drückten (35.), brachte uns nicht mehr aus dem Spiel. Mohamad schoss in der 37. Minute zum 6:3 ein und Arian schnürte in der 41. und 48. Minute noch einen Doppelpack. So konnten wir das Heimspiel mit einem - am Ende ungefährdeten - 8:3 erfolgreich gestalten.

Wir hielten damit die Tabellenführung in der Kreisklasse 3 und können die gute Saison nun beim nächsten Auswärtsspiel in Baerl am 21.05. krönen. Dafür dürfen sich die ersten 17 Minuten gegen Kapellen aber nicht wiederholen. Das werden wir bis dahin in den verbleibenden Trainingseinheiten angehen.


MiRoll ( )
Weitere Meldungen
20.05.2024 
U11 gewinnt Pfingstturnier bei Borussia Veen
Bei bestem Fußballwetter trat unsere U11 auf dem Traditionsturnier bei Borussia Veen an und kämpfte am P...
 
14.05.2024 
U13 - Perfekt - Vizemeister in der Niederrheinliga!
Drei Tage nach dem siegreichen Kreispokalendspiel musste unsere Mannschaft heute im vorletzten Meis...
 
11.05.2024 
D-Junioren- Kreispokalsieger 2024: VfB Homberg
Am heutigen Samstag standen auf der Sportanlage des SV Budberg die nächsten Pokalfinalspiele der Junio...
 
09.05.2024 
C-Junioren- Kreispokalsieger 2024: VfB Homberg
Die U15-Junioren des VfB Homberg sind Pokalsieger 2024 des Fußballkreises Moers. Auf der bestens b...
 
05.05.2024 
U 12 - Ein 17:1 Sieg gegen TV Asberg führt zur vorzeitigen Meisterschaft.
Am Samstag stand das vorletzte Meisterschaftsspiel der U12 gegen den TV Asbe...
04.05.2024 
U13 - Sieg in Rot Weiß Oberhausen!
Das nächste Spitzenspiel führte uns heute zum Nachwuchs von Rot Weiß Oberhausen. Unsere Mannschaft wollte die ...
 
04.05.2024 
Traditionelles U13 – Turnier war wieder ein großer Erfolg !
Bei bestem Fußballwetter und strahlendem Sonnenschein fand am vergangenen Mittwoch, den...
 
30.04.2024 
U 12 - TV Kapellen : VfB Homberg 1:8
Am gestrigen Montagabend ging es für die U 12 zum Nachholspiel in den Moerser Süden beim TV Kapellen. Die Ho...
 
28.04.2024 
Verpasste Chancen: Homberg unterliegt trotz Dominanz 2:0
Spielbericht 28. Spieltag Am 28. Spieltag musste sich Homberg in einem nervenaufreibenden S...
 
28.04.2024 
**Hombergs Torgala in Rumeln-Kaldenhausen: Ein beeindruckender 8:0 Erfolg**
Spielbericht - 27. Spieltag In einer überwältigenden Demonstration sei...