Homberg, 15.01.2023
U14 mit zwei Testspielniederlagen

Zum Beginn der Rückrundenvorbereitung der Saison 2022/23 kassierte die Homberger U14 zwei deutliche Niederlagen. Bereits am Samstag empfing man, auf der heimischen Platzanlage am Homberger Rheindeich, die C2 Jugend vom SC Bayer Uerdingen.
Bis zur letzten Spielminute der ersten Halbzeit neutralisierten sich beide Teams auf Augenhöhe. Wenige Torchancen waren bis zur 35. Spielminute das Ergebnis einer Partie, die sich zwischen den beiden 16ern abspielte.
Dennoch gelang dem Gast noch die Führung, als die Krefelder, im Anschluss an eine Freistoßflanke, wesentlich gedankenschneller waren und den Nachschuss verwandelten.
Direkt 4 weitere Gegentreffer zwischen der 38. und 42. Spielminute resultierten aus einem unkonzentriert schwachen Auftakt des VfB in die 2. Spielhälfte. Das 6:0 in der 60. Minute war der Schlusspunkt gegen offensiv heute gar nicht stattfindende Homberger.

Am heutigen Sonntag ging es zum Holtkamp gegen die U14 von Hamborn 07 und die mitgereisten Zuschauer aus Homberg bekamen viele Parallelen zum Samstag geboten.
Dieses Mal kassierte man zwischen der 37. und 45. Minute sämtliche Gegentreffer der heutigen Auswärtspartie.
Die 1. Halbzeit fand, wiederum auf Augenhöhe, vornehmlich zwischen den Strafräumen statt.
Dennoch hätte der VfB in Führung gehen können, als der einzige sehenswerte Angriff nur durch ein Foul unterbunden werden konnte und der Unparteiische auf Strafstoß entschied.
Entgegen der "alten Fußballerregel", dass der Gefoulte niemals selbst schießen soll, nahm Noah sich das Spielgerät und scheiterte am Hamborner Keeper.
Hamborn bestrafte die Homberger direkt zu Beginn der 2. Spielhälfte, als man dreimal wiederum nicht konsequent das Spielgeräte aus der Gefahrenzone klärte. Ein weiterer Treffer fiel einem reinspringendem Hamborner an den Körper und von dort ins Homberger Tor.
Anschließend kamen die Homberger zwar nochmals besser ins Spiel, doch gute Tormöglichkeiten konnte man sich nicht herausspielen. Den Homberger Anschlusstreffer in der 66. Minute erzielte Irsad-Taha per Strafstoß, nach Foul an Noah.

Nun gilt es für die Homberger die einfachen Fehler abzustellen und über 70 Minuten konzentriert zu bleiben.
Weiter geht es nächste Woche im Test gegen den FSV Duisburg.

( )
Weitere Meldungen
02.03.2024 
U 10 spielt gegen den SV Budberg remis - 1:1
Am heutigen Samstag haben wir die U10 des SV Budberg und damit eine Mannschaft aus der Spitzengruppe der K...
 
02.03.2024 
U13 - Klarer Sieg im Kreisderby der Niederrheinliga!
Nach der ersten Saisonniederlage in der Vorwoche wollte unsere Mannschaft heute im Kreisderby gege...
 
25.02.2024 
U13 - Testspielerfolg in Reuschenberg!
Gut erholt zeigte sich heute unsere U13 nach der gestrigen ersten Pflichtspielniederlage nach über zwei Jahren ...
 
25.02.2024 
U10 gewinnt gegen den SC Westfalia Herne lediglich an Erfahrung
Am Samstag empfingen wir als Kompensation für unser ausgefallenes Meisterschaftsspiel ...
 
25.02.2024 
U 12 - MSV Moers : VfB Homberg 0:1
Am Samstag traf die U 12 auf der neuen Platzanlage an der Römerstraße auf den MSV Moers. Bei mäßigem, kalten...
24.02.2024 
U13 - Erste Saisonniederlage!
Nach über zwei Spielzeiten erlitt unsere U13 heute die erste Pflichtspielniederlage. Irgendwie war es heute ein gebrauc...
 
18.02.2024 
U 12 - VfB Homberg : SV Schwafheim 8:0
Am Samstag traf die U 12 im 13. Meisterschaftsspiel auf den SV Schwafheim. Die Gäste überraschten mit einer...
 
17.02.2024 
Testspiel endet vorzeitig
**Spielbericht: In einem intensiven Testspiel zwischen Homberg und SV Rhenania Hamborn musste die Partie leider in der 70...
 
17.02.2024 
Homberg dominiert mit 5:0-Sieg gegen JSG Veen/Menzelen/Alpen
Spielbericht: Im dritten Rückrundenspiel bewies Homberg eine beeindruckende Dominanz u...
 
17.02.2024 
U13 - Tabellenführung in der Niederrheinliga ausgebaut!
Heute empfingen wir den Tabellendritten 1. FC Bocholt die Bis dato erst einen Gegentreffer hin...