Homberg, 20.05.2020
Nach wie vor aktuell: Unsere Anti-Corona-Wand

Liebe Mitglieder, Fans und Sponsoren des VfB Homberg,

das Corona-Virus hält unsere Gesellschaft in Atem.

Neben den gesundheitlichen Risiken jeder Einzelnen bzw. jedes Einzelnen, trifft der Virus auch unsere Vereine extrem hart. Leider lebt auch der VfB Homberg nicht auf einer virenfreien Insel, sondern gehört ebenfalls zu den "Leidtragenden".

In den letzten Tagen wurden wir häufiger gefragt, wie man uns ggfs. helfen kann. Ja, in dieser Situation hilft dem VfB Homberg tatsächlich jeder €URO, da bei uns sämtliche Einnahmequellen eingebrochen sind.

Wir haben uns entschlossen, einen Spendenaufruf zu starten und unsere Spendentafel im Eingangsbereich des PCC-Stadions als Anti-Corona-Wand umzufunktionieren.

Auf dieser Spenden-Tafel sind aktuell noch 200 freie Felder und fünf große (Firmen-) Felder, um alle Menschen, die uns finanziell unterstützen wollen namentlich zu erwähnen und entsprechend für Ihre Spenden-Hilfe zu würdigen. Ab einer Spende von 50 € erhalten Sie ein Feld mit Ihrem Namenszug auf dieser Tafel.

Neben einem namentlichen Eintrag erhält jeder Spender auch eine offizielle Spendenbescheinigung des Vereins.

Jeder "Spender" kann ein oder mehrere Namensschilder käuflich durch Überweisung einer Spende erwerben - das stellen wir jedem "Spender" natürlich frei. Für die fünf großen Felder haben wir keinen Spenden-Preis festgelegt, erbitten hier einfach um ein Spendenangebot per E-Mail an Vorstand@vfb-homberg.de

Die Abwicklung einer solchen Spende funktioniert ganz einfach: Überweisen Sie Ihren Spendenbetrag auf das Konto DE32 3505 0000 0260 0049 73 (Kontoinhaber VfB Homberg e.V.) unter dem Stichwort "Spende - Corona Hilfe" und vermerken Sie Ihren Namen und Anschrift bei der Überweisung. Eine Spendenbescheinigung erhalten Sie ab einem Betrag von 100 € - schriftlich - von uns zugesandt (bei Beträgen bis 100 € reicht bei der Steuererklärung Ihr Kontoauszug als Nachweis aus !).

In diesem Zusammenhang noch eine dringende Bitte. Der VfB Homberg kann auch in Zukunft nur existieren, wenn wir auch weiterhin auf die Unterstützung unserer treuen Sponsoren und Partner zählen dürfen. Deshalb bitten wir Sie gerade jetzt und mehr denn je, bei Ihren Einkäufen und Konsumausgaben unsere Sponsoren und Partner zu berücksichtigen, oder es spätestens dann zu tuen, wenn unsere Partner Ihre Geschäfte wieder öffnen dürfen! Auch damit helfen Sie nicht nur unseren Partnern sondern auch unserem VfB. In dieser Situation zusammenzuhalten, wird uns am Ende durch diese Krise bringen.

Bleiben Sie alle gesund und bleiben Sie zu Hause.

Wolfgang Graf
- Leiter der Fußballabteilung -

PjG (2469 )
Weitere Meldungen

 

 

 



d