Homberg, 05.01.2020
VfB Homberg - Sportfreunde Hamborn 07 6:1 (2:0)

Seit dem 27. Dezember bereitet sich unsere Regionalliga-Mannschaft auf die verbleibenden sechzehn Saisonspiele vor, die Tage sind seitdem angefüllt mit einem schweißtreibenden Mix aus läuferischen und fußballerischen Einheiten. Heute stand mit dem Freundschaftsspiel gegen die Sportfreunde Hamborn 07 ein wenig Abwechslung auf dem Programm der Gelb-Schwarzen, die sich dabei ausgesprochen spiel- und lauffreudig präsentierten und dem Landesligisten in jeder Hinsicht überlegen waren. Unterstützt von Gastspieler Nicolas Hirschberger vom zurückgezogenen Ligarivalen SG Wattenscheid 09 vergaßen die Schützlinge von Trainer Stefan Janßen auch das Toreschießen nicht, sechs schön herausgespielte Treffer waren verdienter Lohn für eine ansprechende Leistung. Die Abwehr stand durchweg sicher, die Offensive spielte Chance um Chance heraus. Der einzige Schönheitsfehler war der aus einem Foulelfmeter resultierende Gegentreffer, bei dem der ansonsten - wie im ersten Durchgang auch Philipp Gutkowski - nahezu beschäftigungslose VfB-Keeper Robin Offhaus naturgemäß chancenlos war.

Neben dem schon genannten "Schönheitsfehler" gab es heute leider auch eine Hiobsbotschaft zu verzeichnen: Patrick Dertwinkel, Dreh- und Angelpunkt des VfB-Spiels, muß mit einem Faserriß mindestens zwei Wochen pausieren.

Weiter geht es am Donnerstag mit der Vorrunde der Duisburger Statdtmeisterschaft im Hallenfußball, am Samstag geht diese Veranstaltung dann - mutmaßlich mit Homberger Beteiligung - zu Ende. Zum nächsten Testspiel wird am übernächsten Mittwoch Oberligist 1. FC Bocholt erwartet, erste Regionalliga-Aufgabe im Jahre 2020 ist das Heimspiel gegen die Sportfreunde Lotte am 25. Januar.

VfB Homberg (erste Halbzeit): Gutkowski - Schmitt, Urban, Berisha, Wolf - Kücükarslan, Acar - Kayoglu, Nowitzki, Hirschberger - Rankl

VfB Homberg (zweite Halbzeit): Offhaus - Kacinoglu, Berisha, Koenders, Walker - Lorch, Kogel, Nowitzki, Hirschberger - Wibbe, Kader

Tore: 1:0 (5. / ET) Herzog, 2:0 (7.) Rankl, 3:0 (60.) Walker, 4:0 (65.) Kacinoglu, 5:0 (67.) Berisha, 5:1 (76. / FE) Kilian, 6:1 (87.) Lorch

Schiedsrichter: Cedric Gottschalk (Batenbrocker Ruhrpott Kicker)

Zuschauer: 150

PjG (731 )
Weitere Meldungen
14.07.2020 
Torwart-Trio komplett
Der VfB Homberg hat mit Felix Buer einen vielversprechenden Keeper unter Vertrag genommen, damit ist das von Oliver Adler trainie...
 
04.07.2020 
Der dritte Neuzugang ist da
Der VfB Homberg kann heute den dritten Neuzugang für die kommende Regionalliga-Saison bekanntgeben, vom Oberligisten 1. FC ...
 
16.06.2020 
Marvin Lorch bleibt beim VfB Homberg
Seit Anfang 2019 ist Marvin Lorch am Rheindeich aktiv. Der von Rot-Weiß Oberhausen zum VfB Homberg gewechselte All...
 
09.06.2020 
Physiotherapie neu geregelt
Seit Jahren arbeitet der VfB Homberg mit der Krefelder "Physiotherapie Christian André" zusammen, um die kleinen und großen...
 
08.06.2020 
Der zweite Neuzugang ist verpflichtet
Der Ball rollt derzeit eher selten, die Planungen für die Spielzeit 2020/2021 - vermutlich wieder in der Regional...
07.06.2020 
Das Trainer-Team ist komplett
Seit dem vergangenen Sommer ist er für den VfB Homberg aktiv, jetzt steht fest, daß er auch in der kommenden Spielzeit am...
 
17.05.2020 
Ahmad Jafari bleibt beim VfB Homberg
Er war anfangs Leistungsträger und bald der große Pechvogel: Der im vergangenen Sommer vom SV 19 Straelen gekommen...
 
15.05.2020 
Der erste externe Neuzugang ist da
Der VfB Homberg treibt die Kaderplanungen ungeachtet der Pandemie-bedingten Unwägbarkeiten weiter voran. Jetzt hat d...
 
30.04.2020 
Justin Walker hat verlängert
Die nächste gute Nachricht in Sachen Kaderplanung 2020/2021 ist da: Justin Walker bleibt mindestens ein weiteres Jahr beim...
 
15.04.2020 
Metin Kücükarslan bleibt Homberger
Seit dem Sommer 2016 schnürt Metin Kücükarslan seine Fußballschuhe am Rheindeich, mittlerweile hat der angehende Ele...
 

 

 

 



d