Homberg, 30.10.2019
Was ist los am langen Wochenende?

Regionalliga West: FC Schalke 04 II - VfB Homberg
Samstag, 14.00 Uhr, Jahnstadion, Hans-Böckler-Straße 50, 46236 Bottrop


Hat der erste Heimsieg - das 2:0 gegen den Bonner SC - beim VfB Homberg zusätzliche Kräfte freigesetzt? Diese Frage wird vielleicht schon am Samstag positiv beantwortet, wenn der bislang tabellarisch stärkste Aufsteiger auf die Gelb-Schwarzen wartet. Nach schwachem Saisonstart - am achten Spieltag konnte man den ersten Dreier verbuchen - hat sich die U23 des FC Schalke 04 auf den zehnten Tabellenplatz vorgearbeitet, zuletzt gab es unter der Woche ein 1:1 gegen Rot-Weiß Oberhausen. In dieser Saison sind bereits Spieler mit Erst- und Zweitligaerfahrung für die Königsblauen aufgelaufen, mit Mark Uth war einmal sogar ein Nationalspieler am Ball. Trainer Stefan Janßen, Co-Trainer Torsten Klump und Torwarttrainer Peter Cernuta werden trotz dieser Unwägbarkeiten versuchen, ihre Spieler optimal auf die Gastgeber einzustellen und so den Weg in Richtung "zweistelliges Punktekonto" zu ebnen. Im März dieses Jahres waren die Schalker übrigens zu einem Testspiel beim VfB Homberg zu Gast, Danny Rankl erzielte beim 1:0 das Tor des Tages. 2017 gab es zwei sowie 2013 ein freundschaftliches Aufeinandertreffen, in denen die Gelsenkirchener zwei Siege (5:0 und 4:2) und ein Unentschieden (1:1) verbuchen konnten. Gespielt wird im Bottroper Jahnstadion, das vor mehr als 95 Jahren eingeweiht worden ist und nach einer Modernisierung 2004/2005 schon als einer der Austragungsorte der "World Games" und der "Fußball-Weltmeisterschaft der Menschen mit Behinderung" gedient hat.

Anfahrt (24 km, ca. 30 Minuten):

· A42 Richtung Dortmund bis zur Ausfahrt Oberhausen-Neue Mitte.
· Am Ende der Abfahrt links abbiegen und nach 150 Metern sofort wieder links abbiegen.
· Der Strasse 450 Meter folgen und an deren Ende rechts abbiegen auf die Bottroper Straße.
· Nach 2700 Metern links abbiegen in die Straße „Heidenheck“, die wenig später in „Am Lamperfeld“ übergeht.
· Nach insgesamt 900 Metern liegt das Stadion auf der linken Seite, Parkplätze befinden sich davor.
· Man kann im Navigationssystem also auch die Adresse „Am Lamperfeld 17“ eingeben.

..........

Bezirksliga: VfB Homberg II - Borussia Veen
Sonntag, 18.00 Uhr, PCC-Stadion (Kunstrasen)


Mit dem Tabellendritten Borussia Veen kommt am Sonntag ein Gegner an den Rheindeich, der unserer zweiten Mannschaft zweifellos alles abverlangen wird. Die Alpener Vorstädter haben zuletzt dreimal gewonnen und dabei fünfzehn Tore erzielt, nur eines der vergangenen neun Bezirksligaspiele ging verloren. Für das Team von Trainer Sunay Acar aber könnte Veen der ideale Kontrahent sein, um Wiedergutmachung zu betreiben und die 1:6-Klatsche bei Sonsbeck II vom vergangenen Wochenende vergessen zu lassen.

..........

Kreisliga B: VfB Homberg III - DJK Kamp-Lintrfort II
Freitag, 18.00 Uhr, PCC-Stadion (Kunstrasen)


Schon am Feiertag darf oder muß unsere dritte Mannschaft ran, wenn sich der Tabellenzweite DJK Kamp-Lintfort II in Homberg vorstellt. Die Gäste weisen auswärts eine positive Bilanz auf und sind ein sogenannter dicker Brocken für das Team von Trainer Dietmar Carstens, doch die Gastgeber wollen nach zwei Niederlagen natürlich punkten.

..........

A-Junioren-Niederrheinliga: VfB Homberg - TSV Meerbusch
Samstag, 13.00 Uhr, PCC-Stadion (Kunstrasen)


Mit dem TSV Meerbusch erwarten unsere A-Junioren eine Woche nach dem 0:3 gegen den FSV Duisburg erneut einen Gegner auf Augenhöhe, der mit drei Zählern mehr auf dem Konto fünf Plätze vor den Gelb-Schwarzen rangiert. Das Team der Trainer Michael von Zabiensky und Max Kroll will zeigen, daß die Derby-Niederlage ein Ausrutscher war, und die direkten Abstiegsränge wieder verlassen.

..........

Handball-Oberliga: VfB Homberg - HC Wölfe Nordrhein
Donnerstag, 20.00 Uhr, Glückaufhalle, Dr.-Kolb-Straße 2, 47198 Duisburg


Ein Highlight wartet am Donnerstag auf die Duisburger Handball-Fans, wenn sich der gastgebende VfB Homberg und der Lokalrivale aus Rheinhausen in der Glückaufhalle gegenüberstehen. Dabei erwartet der Tabellensechste der Oberliga den noch ungeschlagenen Spitzenreiter, die Favoritenbürde müssen also die Wölfe tragen. In den Vorjahren traf man noch in der Regionalliga aufeinander, die Spiele waren durchweg spannend und sehr gut besucht. Nach dem großen Umbruch im Sommer wird das Team von Trainer Sascha Thomas versuchen, zum zweiten Mal einem Tabellenführer die erste Saisonniederlage beizubringen - dieses Kunststück ist bereits am vierten Spieltag gegen Mettmann-Sport gelungen. Ein Besuch in Hochheide lohnt sich auf jeden Fall, denn auch für das leibliche Wohl ist bei den Heimspielen der VfB-Handballer bestens gesorgt.

PjG (580 )
Weitere Meldungen
20.02.2020 
Was ist los am Karnevalswochenende?
Regionalliga West: VfB Homberg - Borussia Dortmund II Samstag, 14.00 Uhr, PCC-Stadion Drei Mal in...
 
15.02.2020 
TuS Haltern am See - VfB Homberg 3:0 (0:0)
Das Duell zweier abstiegsgefährdeter Aufsteiger hat der VfB Homberg heute beim TuS Haltern am See 3:0 verlor...
 
15.02.2020 
U19 - Wichtiger Heimsieg gegen ASV Süchteln!
Heute empfingen wir das Tabellenschlusslicht, die Mannschaft vom ASV Süchteln. Wie erwartet spielten die G...
 
13.02.2020 
Was ist los am Wochenende?
Den nächsten Versuch, die ersten Punkte im neuen Jahr einzufahren, unternimmt unsere Regionalliga-Mannschaft am Samstag in H...
 
08.02.2020 
U19 - Knappe Heimniederlage gegen Fischeln!
Schade...eine Woche nach dem guten Spiel und dem Punktgewinn beim Tabellenführer konnten unsere Jungs im he...
07.02.2020 
VfB Homberg - Alemannia Aachen 0:2 (0:0)
Heute abend war mit Alemannia Aachen ein Traditionsverein und ehemaliger Erstligist im PCC-Stadion zu Gast, Au...
 
06.02.2020 
Was ist los am Wochenende? - UPDATE -
Regionalliga West: VfB Homberg - Alemannia Aachen Freitag, 20.00 Uhr, PCC-Sta...
 
05.02.2020 
Organisatorische Hinweise zum Heimspiel gegen Alemannia Aachen
Am Freitag kommt Alemannia Aachen zum Regionalliga-Spiel ins PCC-Stadion, der Anstoß erf...
 
02.02.2020 
U19 - Starkes Spiel zum Rückrundenauftakt in RW Essen!
Die Winterpause endete heute für unsere Mannschaft beim designierten Aufsteiger zur A-Jugend-Bun...
 
01.02.2020 
Wuppertaler SV - VfB Homberg 3:1 (1:1)
Oh weh - das Kellerduell beim Wuppertaler SV hat Aufsteiger VfB Homberg heute 3:1 verloren und damit den Abstand...