Homberg, 09.04.2018
F1: Nachholspiel gegen TV Asberg 2

Direkt im Anschluss an die Osterferien bestritten unsere Jungs ihr Nachholspiel gegen die Asberger Zweitvertretung.
Während der ursprüngliche Spieltag im März noch dem plötzlichen samstäglichen Wintereinbruch zum Opfer gefallen war, war es heute ungewohnt warm, was den Homberger Jungs sichtlich zu schaffen machte, was scheinbar auch auf das Homberger Spiel Auswirkungen hatte.
Während unser Gast sich überwiegend auf die Absicherung des eigenen Tores konzentrierte, agierten die gelb-schwarzen zu häufig kompliziert und unkonzentriert.
Aufgrund der Vielzahl an Torschüssen war die Wahrscheinlichkeit eines Jubels groß, zumal ja nicht jeder Schuß an die Torumrandung knallen konnte.
Allein Julian knallte heute das Leder drei Mal ans Aluminium.
So war es am Ende nicht ganz ein Duzend, während unser Gast keine der zu vielen Fehler der Homberger Abwehr für sich nutzen konnte, zumal Lukas auch dann immer noch hellwach agierte.

KeLi (73 )
Weitere Meldungen
14.04.2018 
Homberger F1 auswärts mit großem Torhunger
Das heutige Auswärtsspiel bestritten unsere 2009er auf ungewohnten, an einer alten Mühle gelegenen Natur...
 
12.03.2018 
Nachholspiel der Homberger F1 Jugend
Heute holten wir unser, das dem Wintereinbruch am vorletzten Samstag zum Opfer gefallene Spiel gegen die Bla...
 
10.03.2018 
F1: Saisonauftakt bei Fichte Lintfort
Nachdem am vergangenen Samstag der eigentliche Saisonauftakt dem Wintereinbruch zum Opfer gefallen war, eröf...
 
25.02.2018 
Letztes Hallenturnier der 2009er
Mit einer grandiosen Turnierleistung spielte die Homberger F1 heute ihr letztes Hallenturnier des Winters. In de...
 
28.01.2018 
F1: Hallenturnier beim TV Asberg
Am heutigen Sonntag präsentierten sich unsere 2009er wiederum äußerst kampf- und spielstark. Das erste Spiel des...
13.01.2018 
Erstes Hallenturnier in 2018 der F1-Jugend mit starker Leistung
Direkt am zweiten Wochenende des jungen Jahres ging es für unsere 2009er zum Hal...