Homberg, 24.09.2023
U 12 - Topspiel - GSV Moers : VfB Homberg 1:2

Am Samstag trafen beim Topspiel die wohlmöglich beiden besten Kreismannschaften des Jahrgangs 2012 aufeinander.

Bei bestem Wetter und vor viel Publikum merkte man direkt zu Beginn, dass die Homberger ein wenig nervös agierten.

Die Mannschaft des GSV hatte von der knappen Pokalniederlage im Mai noch etwas gut zumachen und begann sehr druckvoll. Direkt in der zweiten Minute traf der Ball den Homberger Pfosten. In der Folge kam es zu mehreren Eckbällen, die gefährlich vor das Homberger Tor gezogen wurden. Dennoch konnten alle erfolgreich geklärt werden.

Nach ca.10 Minuten kam der VfB besser ins Spiel und erarbeitete sich auch Ballbesitz und Torchancen.

In der 20. Minute gewann Emil Schilke auf der linke Seite einen Offensivzweikampf und zog in Richtung Grundlinie. Von dort aus kam ein flacher Ball vor das Tor zum freistehenden Till Kopka. Die Direktabnahme rutschte ihm über den Fuß und verwandelte diesen Abschluss in eine unhaltbare Bogenlampe für den Torwart zum 0:1.

Der GSV war sichtlich schockiert und der VfB blieb am Drücker, aber es kam nichts Zählbares dabei heraus.

Zur Pause hieß es 0:1.

In der zweiten Halbzeit ein ähnliches Bild, nur dass das Spiel von Beginn ausgeglichen war. Es kam zu Tormöglichkeiten auf beiden Seiten, die von den jeweiligen Reihen sowie Keepern letztendlich vereitelt wurden.

In der 44.Minute rannte der eingewechselte Ali Aljazayrli auf der linken Seite allen auf und davon. Von der Grundlinie aus passte er den Ball zum ebenfalls eingewechselten Riad Pacolli. Dieser netzte souverän zum 0:2 ein.

Trotz des Rückstandes gab der GSV sich nicht auf und kam in der 50. Minute auch zum Torerfolg. Ein schöner Ball in die Schnittstelle der Abwehr. Obwohl der Homberger Keeper, Dino Sodic, hervorragend den Ball noch klärte, sprang das Spielgerät unglücklich zum Stürmer und dieser schoss den Anschlusstreffer.

In der Folge kam es vermehrt zu langen Bällen des GSV, welche nicht zum Torerfolg führten.
Ein letzter langer Freistoß vor das Tor des VfB fand auch einen Abnehmer. Dieser köpfte den Ball wunderschön in Richtung Tor, aber der sehr gut aufgelegte Dino Sodic lenkte den Ball über die Latte.

Konterchancen des VfB blieben ebenfalls ungenutzt.

Ein wirklich schönes, spannendes Fußballspiel endete 1:2.

DoGa ( )
Weitere Meldungen
01.07.2024 
U12 verabschiedet sich mit einem 4:1 Erfolg in die Sommerpause
Zum letzten Testspiel vor der Sommerpause war die U12 von FC Kray bei uns zu Gast. ...
 
24.06.2024 
Neue U17 steigt in NRL auf!
Neue U17 steigt in NRL auf! Am Sonntag, den 23.06.24, kam es am letzten Spieltag der Qualifikationsrunde für die Niederrh...
 
23.06.2024 
Die neue U12 ist amtierender „Mini-Europameister“
Am Samstag noch in Asberg zum Testspiel, bei dem eine durchschnittliche Leistung reichte um verdi...
 
23.06.2024 
Jugend: Quali Niederrheinliga - Freud und Leid dicht zusammen!
Am heutigen Sonntag endeten die diesjährigen Qualifikationsspiele zur Niederrheinliga. ...
 
17.06.2024 
U12 mit 2 Testspielen am Wochenende
Am Samstag spielte unsere U12 gegen die 2013er von Hamborn 07. Wir zeigten von Anfang an eine sehr ordentliche Lei...
11.06.2024 
Ungefährdeter 7:0 Heimsieg gegen Weeze
Spielbericht: Die Anspannung vor dem Spiel war zu spüren, als das Trainerteam die taktische Ausrichtung an...
 
09.06.2024 
Starkes Turnier in Bottrop!
Heute war unsere U12 zu Gast beim VfB Bottrop. Auf der schönen Anlage wurde ein stark besetztes Turnier veranstaltet. Ein ...
 
02.06.2024 
Erfolgreiches Wochenende für die neue U12!
Mit einem Testspiel gegen Arminia Klosterhardt und einem Turnier startete unsere neue U12 in die Vorbereit...
 
28.05.2024 
Saisonende und Couch? Weit gefehlt!
Mit dem Sieg über TV Kapellen und der Festigung des dritten Tabellenplatzes geht die U18 von Homberg nach der Sais...
 
28.05.2024 
Verpasste Chancen: Homberg unterliegt trotz Dominanz 2:0
Spielbericht 28. Spieltag Am 28. Spieltag musste sich Homberg in einem nervenaufreibenden S...