Homberg, 03.12.2017
Passiv? Aktiv?

So stellten sich die beiden Halbzeiten unserer A-Junioren im Meisterschaftsspiel beim JFV Neukirchen-Vluyn stark unterschiedlich dar. Die erste Halbzeit war eigentlich nur ein Hin- und Hergelaufe ohne wirklichen Ehrgeiz, dies mag aber auch an dem Ascheplatz und den niederigen Temperaturen gelegen haben. Leider waren auch einige Akteure durch Verletzung und Krankheit nicht einsetzbar. So ging es torlos in die Kabine, in welcher der Coach Istemihan Gölcük die richtigen Worte fand. Denn unsere Jungs kamen wie verwandelt in die zweite Halbzeit, was sich durch eine große Aktivität zeigte. In der 69. Minute wurde dies durch das Tor von Kaan Tekatli endlich belohnt. Alles wartete auf das zweite Tor, doch nach einem Foul im Strafraum, kamen die Neukirchener durch den fälligen Strafstoß zum Ausgleich: Es stand 1 : 1.
Würde die Stimmung halten? Wäre der Sieg zu schaffen oder wäre sogar noch eine Niederlage drin? Ein Unentschieden brächte nichts, um am SV Budberg dranzubleiben. Alles Fans, sprich die mitgereisten Eltern, sowie der Trainerstab und die Spieler auf der Ersatzbank fieberten mit.
Die Erlösung kam in der 80. Minute als Safak Nahircioglu einen Eckstoß so ausführte, das der Ball punktgenau bei Musa Can Celik landete und er den Ball, zum 2 : 1 aus unserer Sicht, einköpfen konnte! Die Gastgeber machten daraufhin enormen Druck, um zumindest den Ausgleich zu erzielen, doch unsere Jungs ließen nichts mehr anbrennen und der Sieg konnte eingefahren werden.
Weiter geht es am kommenden Samstag, 9. Dezember, 17:00 Uhr im heimischen PCC-Stadion gegen die Vertretung des GSV Moers.

JöSch (300 )
Weitere Meldungen
21.02.2018 
Abstand halten ...
war das Ergebnis aus Sicht der gastgebenden Budberger im Meisterschaftsspiel unserer A-Junioren am 17. Februar. In der 1. Halbzeit w...
 
30.01.2018 
Gewitter verzogen? ...
Nach der 0 : 11 Klatsche vom vorigen Sonntag kehrte nun am 27. Januar wieder die Meisterschaft zurück. Im heimischen PCC-Stadion...
 
21.01.2018 
Schweres Gewitter bei Sonnenschein ...
könnte man die heutige Begegnung im Niederrheinpokal unserer A-Junioren mit dem VfL Borussia Mönchgladbach übers...
 
14.01.2018 
Zwei Schrecksekunden ...
gab es: Die erste direkt in der 2. Minute als die Gastgeber mit dem Tor durch Randy Nthshonso in Führung gingen. Der selbe Spi...
 
03.01.2018 
19 Tore waren nicht genug ...
beim Hallenturnier am 2. Januar 2018 beim SuS 09 Dinslaken! Unsere A-Junioren mussten sich mit dem 4. Platz zu Frieden ge...
26.11.2017 
Keinen Schönheitspreis ...
hat das Meisterschaftsspiel unserer A-Junioren am Samstag gegen die Mannschaft des VfL Repelen verdient. Es war insgesamt ei...
 
24.11.2017 
Einzelkämpfer ...
braucht nur die Bundeswehr! Dass nur ein Team gewinnen kann, zeigte sich beim Pokal-Halbfinal-Spiel unserer A-Junioren beim SV Sonsbe...
 
19.11.2017 
Verhagelt ...
waren zumindest 12 Minuten zuBeginn der 1. Halbzeit für unsere A-Junioren im Meisterschaftsspiel beim SV Sonsbeck. Der Schiedsrichter bra...
 
27.10.2017 
VfB Homberg erweitert die Nachwuchsförderung
Ein Dutzend Nachwuchsmannschaften hat der VfB Homberg in dieser Saison gemeldet, die Förderung junger Tale...
 
17.10.2017 
Das Ruder übernommen ...
hat seit Montag, 16. Oktober 2017, wieder Istemihan Gölcük bei unseren A-Junioren, nach dem er zu Letzt bei unseren B 1-Junior...