Homberg, 30.07.2017
TSV Marl-Hüls - VfB Homberg 3:4 (2:2)

Soviel vorweg: Die im Vorbericht angekündigten Tendenzen hinsichtlich der Meisterschafts-Startelf gab es heute nicht zu sehen, dazu war das VfB-Lazarett zu gut gefüllt: Auf Homberger Seite fehlten Justin Bock, Mike Koenders, Nico Kuipers, Jerome Manca und Justin Walker. Mit Ferdi Acar konnte Trainer Stefan Janßen auf einen Gastspieler zurückgreifen, der auch schon gegen die Spvgg. Sterkrade-Nord am Ball war.

Die Gäste zeigten sich trotz der aktuell sehr hohen Trainingsbelastung auf dem suboptimalen Kunstrasen des TSV Marl-Hüls als spielfreudigeres und kombinationsstärkeres Team und siegten verdient mit 4:3. Während die Tore der Homberger sämtlich schön herausgespielt waren und weitere Möglichkeiten ausgelassen wurden, beruhten die Gegentreffer auf individuellen Aussetzern wie beispielsweise einem zu kurzen Rückpaß zum eigenen Keeper. Insgesamt zeigten die Gelb-Schwarzen eine vielversprechende Leistung, auch wenn in Defensive - Abstellen der leichten Fehler - und Offensive - effektiverer Umgang mit den herausgespielten Chancen - noch Verbesserungspotential vorhanden ist. Aber das ist - gerade in der Vorbereitungsphase - völlig normal, der VfB Homberg kann das berühmt-berüchtigte "zweite Jahr als Aufsteiger" zuversichtlich angehen: Keiner der eingesetzten Akteure enttäuschte im Loekamp-Stadion, der VfB-Kader ist breiter aufgestellt als im Vorjahr.

Am Mittwoch endet das Vorbereitungsprogramm mit einem Heimspiel gegen die zweite Mannschaft des FC Schalke 04, Anpfiff ist um 19.00 Uhr.

VfB Homberg: Gutkowski - Haub, Dusy (46. Welky), Schmitt, Kogel - F.Acar, Dertwinkel (46. M.Kücükarslan) - Wibbe, Rybacki, Merzagua (65. T.Kücükarslan) - Sadiklar (65. Totaj)

Tore: 1:0 (3.) Anan, 1:1 (11.) Sadiklar, 2:1 (24.) Anan, 2:2 (30.) Merzagua, 2:3 (51.) Sadiklar, 2:4 (70.) Wibbe, 3:4 (90.) Nowitzki

Schiedsrichter: Claas Steenebrügge (Essen)

Zuschauer: 100

Fotos vom Spiel: Hier klicken.


PjG (671 )
Weitere Meldungen
05.07.2018 
Was ist los am Wochenende?
Freundschaftsspiel: VfB Homberg - VfB Hüls Samstag, 15.00 Uhr, PCC-Stadion Die Sommerpause ist zu Ende, de...
 
05.06.2018 
Oberliga-Rückblick
Die Oberliga-Saison 2017/2018 ist vorbei, der VfB Homberg hat mit 63 Punkten den dritten Platz erreicht und ein neues Stück Vereinsg...
 
03.06.2018 
TuRU Düsseldorf - VfB Homberg 3:4 (3:3)
Das war´s: Mit einem 4:3-Erfolg bei TuRU Düsseldorf hat der VfB Homberg seine überragende Oberliga-Saison beend...
 
31.05.2018 
Was ist los am Wochenende?
Oberliga Niederrhein: TuRU Düsseldorf - VfB Homberg Sonntag, 15.00 Uhr, Feuerbachstraße 82, 40223 Düsseldorf ...
 
27.05.2018 
VfB Homberg - SpVg. Schonnebeck 2:2 (0:1)
Es war das zweite "Spitzenheimspiel" in Folge für den VfB Homberg, das heutige Gastspiel des Tabellenführers ...
25.05.2018 
Was ist los am Wochenende? UPDATE
Oberliga Niederrhein: VfB Homberg - SpVg. Schonnebeck Sonntag, 15.00 Uhr, PCC-Sta...
 
13.05.2018 
VfB Speldorf - VfB Homberg 3:3 (1:2)
Die Serie hält, die Meisterschaftsträume haben einen Dämpfer erhalten: Bei Aufsteiger VfB Speldorf hat der VfB Hom...
 
11.05.2018 
Was ist los am Wochenende?
Oberliga Niederrhein: VfB Speldorf - VfB Homberg Sonntag, 15.00 Uhr, Saarner Straße 326, 45478 Mülheim an der Ruh...
 
10.05.2018 
ETB Schwarz-Weiß - VfB Homberg 1:3 (0:2)
Der an dieser Stelle üblicherweise Berichte zur ersten Mannschaft abliefernde Autor übernimmt heute ausnahmswe...
 
08.05.2018 
Was ist los am Vatertag?
Oberliga Niederrhein: Schwarz-Weiß Essen - VfB Homberg Donnerstag, 15.00 Uhr, Stadion Uhlenkrug, Am Uhlenkrug 40, 4...