Homberg, 06.04.2017
Sonntag: KFC Uerdingen - VfB Homberg

Vier Spiele in Folge ist der VfB Homberg nun schon wieder ungeschlagen, vor allem in den letzten beiden Begegnungen beim VfR Krefeld-Fischeln (2:2) und gegen Ratingen 04/19 (4:1) zeigte das Team von Trainer Stefan Janßen Oberliga-Fußball vom Allerfeinsten. Am Sonntag geht es nun nach Krefeld, wo mit dem KFC Uerdingen der souveräne Spitzenreiter wartet. Die Gastgeber haben erst eine einzige Saisonniederlage (0:2 beim 1. FC Bocholt) auf dem Konto und sind klar auf Regionalliga-Kurs. Angesichts der letzten Leistungen der Gelb-Schwarzen darf man aber optimistisch sein, daß es diesmal enger zugeht als im 0:3 verlorenen Hinspiel. Denn auch bei der bislang einzigen Niederlage im Jahre 2017, beim 1:3 in Schonnebeck, waren die Spieler um Kapitän Julian Dusy dem Tabellenzweiten zumindest ebenbürtig. Die VfB-Fans dürfen gespannt sein, wie sich ihr Team in der altehrwürdigen Grotenburg aus der Affäre ziehen wird.

Der Anstoß erfolgt um 15.00 Uhr im Grotenburg-Stadion, Tiergartenstraße 165, 47800 Krefeld.

Anfahrt (28 Kilometer, ca. 25 Minuten):

· A40 Richtung Venlo bis zum Autobahnkreuz Moers.
· A57 Richtung Köln bis zur Ausfahrt Krefeld-Zentrum.
· Der Berliner Straße 1800 Meter folgen.
· Das Stadion liegt auf der rechten Seite, Parkplätze befinden sich unmittelbar davor.

.....

Die Ansetzungen unserer Kreisliga-Teams:

Sonntag, 15.15 Uhr: VfB Homberg II - DJK Kamp-Lintfort
Sonntag, 13.00 Uhr: VfB Homberg III - SpVgg Rheurdt-Schaephuysen III


PjG (360 )
Weitere Meldungen
04.06.2017 
Oberliga ist komplett
Mit einem 2:2 Unentschieden schiebt sich Monheim als letzter Verein in die neue Oberliga Saison. Alles weitere bald