Homberg, 30.03.2017
Sonntag: VfB Homberg - Ratingen 04/19

Vier Tage nach dem begeisternden Spiel beim VfR Krefeld-Fischeln (2:2) will unsere Oberliga-Mannschaft zu Hause nachlegen, doch der Gast ist alles andere als Laufkundschaft. Ratingen 04/19 spielt zwar unter dem, was man dem Team vor Saisonbeginn zugetraut hatte, doch nach schwachem Beginn hat man sich längst stabilisiert und liegt zwei Plätze und zwei Zähler hinter dem VfB Homberg. Im Hinspiel wurden die Gelb-Schwarzen unter Wert geschlagen, wie man dem Spielbericht von damals entnehmen kann: "Daß diese Niederlage vollkommen unnötig war, daß das Endergebnis von 3:1 den Spielverlauf nicht annähernd wiedergab, daß spiel- und kampfstarke Homberger die Partie über weite Strecken dominierten und sich gute Torchancen erspielten, all das war am Ende leider wertlos." Es gibt also - wie am vergangenen Mittwoch - Korrekturbedarf, das Team von Trainer Stefan Janßen ist bestens gerüstet. Von den vergangenen fünfzehn Spielen wurde nur ein einziges - in Schonnebeck - verloren, seit drei Partien ist man wieder ungeschlagen. Das soll am Sonntag so bleiben, vor eigenem Publikum soll die neue Serie ausgebaut werden.

Der Anstoß erfolgt um 15.00 Uhr im PCC-Stadion.

.....

Die Ansetzungen unserer Kreisliga-Teams:

Sonntag, 15.00 Uhr: SV Orsoy - VfB Homberg II
Sonntag, 13.00 Uhr: TuS Baerl II - VfB Homberg III


PjG (587 )
Weitere Meldungen
04.06.2017 
Oberliga ist komplett
Mit einem 2:2 Unentschieden schiebt sich Monheim als letzter Verein in die neue Oberliga Saison. Alles weitere bald