Homberg, 26.03.2017
Staub geschluckt ...

dies wäre beinahe das einzige Resultat beim JFV Neukirchen-Vluyn für unsere A-Junioren gewesen! Bei sonnigem Wetter auf dem Ascheplatz an der Klingerhuf-Kampfbahn legten beide Mannschaften los, jedoch blieb es bei einigen Chancen auf beiden Seiten ohne Torerfolg.
Nach dem Wiederanpfiff konnte Ahmet Altug in einer Standardsituation in der 56. Minute das einzige, glückliche Siegtor erzielen. Drei wichtige Punkte bleiben damit auf unserem Konto und der Abstand wurde gewahrt, zumal auch die Mitkonkurrenten punkten konnten. Am nächsten Samstag, 01.04.2017, 17:00 Uhr, kommt es zu der Begegnung mit dem SV Schwafheim auf heimischem Kunstrasen.

JöSch (284 )
Weitere Meldungen
17.06.2017 
A-J: Drei Homberger im Team des Jahres
FuPa hat die Saison 2016/2017 analysiert und dabei gleich drei Homberger in die Elf des Jahres gewählt. Hier ...
 
02.06.2017 
Erstes Testspiel ...
ging beim ETB Schwarz-Weiß Essen haushoch mit 10 : 2 verloren. Ohne Aufwärmen ging es ins Spiel, da die Autobahn mal wieder "dicht...
 
02.06.2017 
Erstes Testspiel ...
ging beim ETB Schwarz-Weiß Essen haushoch verloren...
 
01.06.2017 
Qualifikation zu den Niederrheinligen
Unsere A- und B-Junioren haben die Qualifikationsrunden zu den Niederrheinligen erreicht, die die "Jungjahrgänge"...
 
26.05.2017 
Die Gegner stehen schon fest ...
In der Qualifikation zur Niederrheinliga treffen unsere A-Junioren auf folgende Gegner: SV Straelen, TSV Urdenbac...
25.05.2017 
Der Kuchen ist gegessen ...
allerdings am heutigen Himmelfahrtstag mit einem großen Wermutstropfen darin. Unsere A-Junioren konnten im Elfmeter-Schieß...
 
22.05.2017 
Die 13! Abergläubisch? Oder einfach nur Pech?
Bei 13 erzielten Toren mussten unsere A-Junioren leider auch 1 Gegentor hinnehmen. Brachte die 13 also do...
 
21.05.2017 
Junioren fahren Meisterschaft ein
Die Jugendmannschaften haben an diesem Wochenende ihre letzten Meisterschaftsspiele absolviert. Die größten Junior...
 
14.05.2017 
Gewonnen? Verloren? Dies war gestern die Frage, ...
die man sich stellen konnte. Denn nach dem Schlusspriff ertönte ein lauter Jubel der Rumelner Fans,...
 
07.05.2017 
Frühjahrsmüdigkeit? Oder noch Winterschlaf? ...
So wurden unsere Jungs in der 10. Minute durch das Gegentor aufgeschreckt, allerdings wirkte die Müdgke...