Homberg, 02.10.2016
B2 gewinnt 22:1

Hoffnungslos unterlegen zeigten sich die Repelner, die sich heute morgen am Rheindeich eine Klatsche abholten.

Von der ersten Minute an wurde klar, dass Homberg hier als Sieger vom Platz gehen wird.
Es folgten Chancen über Chancen, die ab der siebten Minute im Gehäuse VfLer einschlugen.

Der Halzeitstand von 10:0 war nur logisch.

In Hälfte Zwo ging die Toreflut weiter. Auch Repelen schafte einen Treffer (zum 19:1).

Tore:
(7´, 20´, 74´, 76´) Rexhepi
(15´, 40´, 59´) Ergün
(17´, 32´, 39´, 49´, 52´) Akdeniz
(21´) Yelek
(31´, 44´, 64´) Dogruel
(38´) Kader
(55´, 57´, 80´) Bäsner
(63´) Jansen
(78´) Lubszczyk

pi (143 )
Weitere Meldungen
18.04.2017 
Die B2 grüßt aus dem Trainingslager
Die U16-Junioren des VfB Homberg befinden sich über Ostern eine Woche im Trainingslager in Antalya. Die folgenden F...